Warum fahren Menschen in Lörrach mit dem Fahrrad in die Innenstadt?

Zum Beispiel, weil

– ich im Karstadt, Müller, Peja arbeite
– ich beim Müller noch schnell Buntstifte für die Hausaufgaben meiner Enkel holen will
– der Rewe so am einfachsten zu erreichen ist
– meine Bank am Marktplatz liegt
– für 5 min Geld holen will ich nicht 20 min Auto fahren
– ich mich sicher fühle
– es auf den Autostraßen lebensgefährlich ist
– es ein sicheres Miteinander von Fußgängern, Radfahrern, E-Rollern und Rollstuhlfahrern gibt
– ich auf der Zufahrt zur Innenstadt keine Menschen mit Abgas, Lärm und Kollision schädigen will
– der Autoverkehr auf der Bahnhofsstraße zu gefährlich ist
– ich gerne von Weil, die Wiese entlang und dann bis in die Innenstadt mit dem Rad fahre
– ich mein Fahrrad nicht abschließen muss, wenn ich am Drei König sitze
– wir Schopfheimer, Maulburger, etc. die Lörracher um die autofreie Innenstadt beneiden
– mol luege will, wer am Wilde Maa sitzt