Events der Weiler Ortsgruppe 2021

Die IG Velo Ortsgruppe Weil und der Schwarzwaldverein Weil am Rhein haben für das Jahr 2021 wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Auf zwei Räder können wir unsere herrliche, idyllische Landschaft genießen. Die Touren unterscheiden sich hinsichtlich der Länge, des Höhenprofils und der Dauer. Die Veranstaltungen können nur durchgeführt werden, wenn es die Corona-Situation zulässt.

Auf Schneeschuhen durch die Winterlandschaft

Genießen wir einen Tag, die kalte klare Bergluft, weiße Winterlandschaften sowie die tief verschneiten Wälder auf den Hochebenen des südlichen Schwarzwaldes. Es ergeben sich bei klarem Wetter immer wieder herrliche Panoramen in Richtung Wiesental und Alpen. Die Veranstaltung erfolgt nur bei gutem Wetter und entsprechenden Schneeverhältnissen. Die Tour ist für Anfänger mit guter Kondition geeignet. Die Anfahrt erfolgt in Fahrgemeinschaften.

Gesamtstrecke ca. 6 – 8 Kilometer

Treffpunkt Sonntag, 14.02.2021, 08:40 Uhr, Sparkassenplatz, Hauptstr. 279, Weil am Rhein

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen beschränkt.

Führung: Ulrich Siemann

Kosten: Ausleihen der Schneeschuhe falls erforderlich 12 Euro, Stöcke kosten extra (wenn Wanderstöcke vorhanden, bitte mitbringen) und Fahrtkostenbeteiligung.

Anmeldung erforderlich bis spätestens 07.02.2021 unter Angabe der Telefonnummer und ob Ausleihen gewünscht

Fahrradtechnik für Einsteiger – Tipps zur Selbsthilfe

Dem technisch weniger versierten Velofahrer werden in ausführlicher und anschaulicher Weise Anleitungen und Tipps für die häufigsten anfallenden Reparaturen gegeben, um bei Pannen das Fahrrad wieder fahrbereit zu bekommen.

Wann:  18.03.2021 von 18:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Wo:     Kulturzentrum Kesselhaus, Am Kesselhaus 5, Saal, 79576 Weil am Rhein

Velobörse 2021

Velobörse am 27.03.2021 auf dem Schulhof der Leopoldschule in Weil am Rhein

Hinüber ins Elsass 

Von Weil radeln wir über Rosenau nach Bartenheim. Danach geht’s durch den Hardtwald bis Kembs. Über Dietwiller, Eschentzwiller, Riedisheim kommen wir nach Rixheim, wo es entlang des Rhein-Rhône-Kanals zurück nach Weil geht.

Gesamtstrecke ca. 70 Kilometer, ca. 250 Höhenmeter

Treffpunkt Sonntag, 11.04.2021, 10.00 Uhr, Rathausplatz, Weil am Rhein

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt.

Führung: SWV / IGV

Anmeldung erforderlich

Über die Höhen des Dinkelbergs

Wir radeln über die Hohe Flum nach Dossenbach. Von hier geht es weiter nach Wehr. Über Hasel rollen wir auf dem Radweg weiter nach Schopfheim. Sollte der Eichener zu sehen sein, machen wir einen Abstecher dahin. Von hier geht es an der Wiese gemütlich zurück nach Weil am Rhein.

Gesamtstrecke ca. 70 Kilometer mit ca. 500 Höhenmetern

Treffpunkt Sonntag, 16.05.2021, 09:30 Uhr, Rathausplatz, Weil am Rhein

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt.

Führung: SWV / IGV

Anmeldung erforderlich

Sundgau Westrampe von Mühlhausen nach Basel

Mit der Bahn fahren wir von St. Louis nach Mühlhausen. Schnell verlassen wir die Stadt und radeln bald auf dem Radweg am Rhein-Rhône-Kanal entlang. Wir folgen dem Kanal von Schleuse zu Schleuse durch stille Landschaften, beobachten Wasservögel, Hausboote, Sportboote etc.. Nach einer Frühstückspause im Restaurant am Kanal passieren wir die kleine Ortschaft Dannemarie mit dem markanten Kirchturm und begeben uns auf den Larg-Radweg. Dieser ist auf einer ehemaligen Eisenbahntrasse neu ausgebaut und führt entlang des zweitlängsten Sundgau Flusses vorbei an den Dörfern mit sanften Steigungen aufwärts bis in die Nähe der Schweizer Grenze. Hier in Pfetterhausen endet der Radweg und es geht über einsame Straßen entlang der Landesgrenze bis Oberlarg. Dort machen wir einen kurzen Abstecher von 0,6 km zur Quelle der Larg. Nach Überwindung der höchsten Stelle (75 Höhenmeter, 6,5 % Steigung, bis auf 601 m ü. NN) fahren wir nach Winkel und danach lange abwärts entlang der Ill. Der Rückweg führt uns über Lutter (Einkehr) und Leymen wieder in die Schweiz. Dort bewegen wir uns hauptsächlich auf Radwegen zurück über Birsfelden nach Weil.
Gesamtstrecke 107 km, kumulierte Höhendifferenz 560 m

Die Kosten für die Fahrkarte belaufen sich auf etwa 5 €.

Treffpunkt Freitag, 28.05.2021, 07.45 Uhr, Rathausplatz, Weil am Rhein

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen beschränkt.

Führung: Ulrich Siemann

Rund um Isny durchs Allgäu

Wir wollen nochmals gemeinsam die einzigartige Naturvielfalt der Ferienregion Oberschwaben und Allgäu bei einer 4-tägigen Velotour vom 24. bis 27.06.2021 entdecken sowie die sanft-hügelige Landschaft erkunden. Die Touren werden uns über verkehrsarme Wege des Allgäus führen, auf denen wir die Schönheit der Landschaft „erradeln“ dürfen.
Die Velotour ist ausgebucht.

Zeller Bergland (sportive Tour)

Entlang der Wiese geht es bis nach Fröhnd-Kastel. Hier werden wir in kürzester Zeit die Höhen des südlichen Schwarzwaldes sowie die sonnigen Plateaus bei Pfaffenberg erreichen. Entlang der Panoramastrecke fahren wir Richtung Adelsberg und Gresgen. Bei der Abfahrt nach Hausen verlieren wir wieder unsere erklommenen Höhenmeter und radeln zum Ausgangsort zurück.

Gesamtstrecke ca. 80 km mit ca. 800 Höhenmetern

Treffpunkt: Sonntag, 11.07.2021, 9.00 Uhr, Rathausplatz in Weil am Rhein.

Führung: SWV / IGV

Anmeldung erforderlich

Fahrt ins Blaue

Die Radtour führt uns in die Schweiz. Wir werden Höhenmeter bewältigen und auf ruhigen Straßen unterwegs sein. Die genaue Route erfahrt ihr vielleicht vorher, oder auch nicht.

Fahrstrecke ca. 80 km, Höhenmeter ca. 700

Treffpunkt: Sonntag, 15.08.2021, 9.00 Uhr, Rathausplatz in Weil am Rhein

Führung: SWV / IGV

Anmeldung erforderlich

Im stillen Sundgau

Der Sundgau ist eine Region der Mühlen, Teiche und Flüsse. Wir genießen die Fahrt durch Örtchen wie Hundsbach, Knoeringue und Michelbach le Haut mit seinen schmucken Fachwerkhäusern. Über den Planetenweg und Blotzheim führt uns der Weg über Huningue sowie der Dreiländerbrücke nach Hause.

Fahrtstrecke ca. 70 km, Höhenmeter ca. 400

Treffpunkt: Sonntag, 05.09.2021, 9.30 Uhr, Rathausplatz in Weil am Rhein

Führung: IGV / SWV

Anmeldung erforderlich

Hinweis:

Bitte meldet euch auf jeden Fall zu den Touren an, da die Teilnehmerzahl bei den Veranstaltungen beschränkt ist.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung und es gilt die Straßenverkehrsordnung. Das Tragen eines Helmes ist obligatorisch. Auch sollte ein Handy mitgeführt werden.

Anmeldungen bitte per Mail mit Handynummer an den Schwarzwaldverein Weil am Rhein (SWV) Roland.Christ14@t-online.de, oder die IG Velo Weil am Rhein (IGV) JB.Wiechert@t-online.de

Events der Weiler Ortsgruppe 2019

Auf Schneeschuhen durch die Winterlandschaft

Ausnahmsweise ist nicht das Velo gefragt, sondern die Schneeschuhe. Genießen wir einen Tag die kalte klare Bergluft, weiße Winterlandschaften sowie die tief verschneiten Wälder auf den Hochebenen des südlichen Schwarzwaldes. Es ergeben sich bei klarem Wetter immer wieder herrliche Panoramen in Richtung Wiesental und Alpen. Die Veranstaltung erfolgt nur bei gutem Wetter und entsprechenden Schneeverhältnissen. Die Tour ist für Anfänger geeignet. Die Anfahrt erfolgt in Fahrgemeinschaften.

Gesamtstrecke ca. 6- 8 Kilometer

Treffpunkt Sonntag, 24.02.2019, 08:45 Uhr, Sparkassenplatz, Hauptstr. 279, Weil am Rhein
Führung: Ulrich Siemann
Kosten: Ausleihen der Schneeschuhe falls erforderlich 12 Euro, Stöcke kosten extra (wenn Wanderstöcke vorhanden, also mitbringen) und Fahrtkostenbeteiligung.

Anmeldung erforderlich bis spätestens 20.02.2019 unter Angabe der Telefonnummer und ob Ausleihen gewünscht 

Mitgliederversammlung
Die IG Velo, Ortsgruppe Weil am Rhein, lädt alle Mitglieder und Velofreunde zur Mitgliederversammlung am Montag, 25.02.2019, um 19.30 Uhr im Restaurant „AXION“, Freiburger Str. 46, 79576 Weil am Rhein (Haltingen), herzlich ein.

Fahrradtechnik für Einsteiger – Tipps zur Selbsthilfe
Die IG Velo in Kooperation mit der Firma ekone eBikes und Velowerkstatt aus Eimeldingen, bietet dem technisch weniger versierten e-Bike-Fahrer in ausführlicher und anschaulicher Weise Anleitungen und Tipps für die häufigsten Reparaturen an, um bei Pannen das e-Bike wieder flott zu bekommen.

Wann: 26.03.2019, 18:30 – 21:00 Uhr

Wo:     Kulturzentrum Kesselhaus, Am Kesselhaus 13, 79576 Weil am Rhein

Velobörse
06.04.2019 Velobörse auf dem Schulhof der Leopoldschule in Weil am Rhein

Rheinauf und Rheinab
Locker und entspannt wollen wir in die neue Radsaison starten. Die Tour führt uns über die Dreiländerbrücke und entlang des Hüninger Kanals bis nach Kembs. Von dort geht’s entlang des Rhein-Rhone-Kanals und durch den Hardtwald nach Bantzenheim; Etappenziel ist Neuenburg am Rhein. Auf der deutschen Seites radeln wir entlang des Altrheins zurück.

Gesamtstrecke ca. 70 Kilometer mit ca. 500 Höhenmetern

Treffpunkt Sonntag, 14.04.2019, 10.00 Uhr, Rathausplatz, Weil am Rhein

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt.

Führung: SWV / IGV

–Anmeldung erforderlich–

Hochrhein-Dinkelberg-Tour
Wir radeln über Grenzach, Herten nach Karsau. Von dort gehts über Nordschwaben nach Dossenbach Richtung Wehr. Über Schopfheim fahren wir zurück nach Weil am Rhein.

Gesamtstrecke ca. 75 Kilometer mit ca. 700 Höhenmetern

Treffpunkt Sonntag, 12.05.2019, 09.30 Uhr, Rathausplatz, Weil am Rhein

Führung: SWV / IGV

–Anmeldung erforderlich–

 Drei-Flüsse-Tour
Der Start ist in Rottweil, der ältesten Stadt in Baden-Württemberg, am 20.06.2019. Zunächst ist geplant, dass wir in Rottweil den 246 Meter hohen Thyssenkrupp Testturm besuchen. Entlang an Wiesen, Wälder, wildromanische Täler, historischen Ortschaften und anmutigen Weinbergen fahren wir entlang des Necktalradweges bis Rottenburg. Über den Nagoldtalradweg führt uns der Weg bis Pforzheim, wo wir dann über den Enztalradweg bis nach Besigheim radeln und dort am 23.06.2019 ankommen. Mit dem Bus geht es wieder zurück nach Weil.

Die gesamte Fahrtstrecke beträgt ca. 250 km.

Die Teilnehmerzahl ist auf 21 Personen beschränkt.

Führung: SWV / IGV

–Anmeldung erforderlich–

Auf ins Baselbiet
Von Weil am Rhein fahren wir über Riehen Richtung Aesch nach Laufen und weiter Richtung Kiffis. Ab dort geht es dann durch ein herrliches Tal Richtung Kloster            Mariastein. Am Anfang der Geschichte von Mariastein steht eine Legende. Ein Knabe soll über den Felsen ins Tal gestürzt sein und dies nur dank der Rettung durch die Gottesmutter Maria überlebt haben. Heute ist Mariastein nach Einsiedeln der wohl bekannteste Wallfahrtsort der Schweiz. Durch die Vororte von Basel geht es zurück nach Weil am Rhein.

Fahrstrecke ca. 80 Kilometer, 700 Höhenmeter

Treffpunkt: Sonntag 21.07.2019, 09.00 Uhr, Rathausplatz Weil am Rhein

Die Teilnehmerzahl ist auf 21 Personen beschränkt.

Führung: SWV / IGV

–Anmeldung erforderlich–

Porrentruy – Stadt im Kanton Jura

Porrentruy wurde nach der Vertreibung des Bischofs von Basel für fast 300 Jahre der Regierungssitz des Fürstbistums Basel. Dieses ist die Keimzelle des heutigen Schweizer Kantons Jura. Es gibt in dem kleinen Städtchen etliche Baudenkmäler und andere Sehenswürdigkeiten. Wir radeln über Hagenthal, Bettlach, Oltingen, Winkel, Levoncourt, Vedlincourt. In Porrentruy erfolgt eine ca.1,5 stündige Stadtführung mit dem Fahrrad, danach ist ein Cafébesuch geplant.

Die Rückfahrt führt über Leymen und Flüh nach Reinach, Münchenstein und Birsfelden zurück nach Weil. Alternativ kann man mit dem Velo in der S-Bahn direkt zum SBB Basel zurückfahren. (CHF 23,80)

Für die gesamte Tour ist eine sehr gute Kondition erforderlich.

Gesamtstrecke ca. 125 Kilometer mit ca. 1200 Höhenmeter, Fahrzeit beträgt ca. 7,5 Stunden

Treffpunkt: Sonntag, 04.08.2019, 07.30 Uhr, Rathausplatz Weil am Rhein

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen beschränkt.

Führung: Ulrich Siemann

–Anmeldung erforderlich bis zum 01.08.2019 —

Radwochenende im Sundgau

Der Sundgau ist eine Region der Mühlen, Teiche (Karpfenparadies) und Flüsse.

Wir besichtigen die Quelle des Flusses Largue in Oberlargue, genießen die gute Küche und lassen uns von den Dörfern mit den schmucken Fachwerkhäusern bezaubern.

Am Samstag, 07.09.2019 radeln wir über Allschwil, Knoerringue und erreichen über die Römerstraße die Ortschaften Carspach und Mertzen, wo wir uns zur Mittagszeit in einem Restaurant stärken werden. Der weitere Weg führt uns zur Quelle der Largue. Den Aufstieg von ca. 12% zum Glaserberg werden wir in aller Gemütsruhe bewältigen. Am Ende der Tour sind wir ca. 85 km geradelt und haben 850 Höhenmeter bewältigt. Am Sonntag, 08.09.2019 geht‘s ins Lucelletal. Über Kiffis, Wolschwiller radeln wir zum Mittagshalt im Buurehous. Über Folgensburg, Hagenthal fahren wir wieder über Allschwil und kommen nach ca. 85 km mit etwa 650 Höhenmeter in Weil an.

Für die Tour ist eine gute Kondition erforderlich.

Gesamtstrecke ca.170 Kilometer mit ca.1500 Höhenmetern

Treffpunkt Samstag, 07.09.2019, 8.45 Uhr, Rathausplatz Weil am Rhein

Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Personen beschränkt

Führung: Willy Brüsch

–Anmeldung erforderlich—

Tour für E-Bikes / E-MTB

Der Südschwarzwald und der Hotzenwald ist ein Eldorado für E-Biker / E-MTB. Die geführte Tour beginnt am 20.09. und endet am 21.09.2019 in Weil am Rhein mit einer Übernachtung. Auf der gesamten Strecke wird überwiegend auf Waldwegen gefahren, so dass die Teilnehmer das E-Bike / E-MTB beherrschen müssen und über eine gute Kondition verführen sollten.

Treffpunkt am 20.09.2019, 09.00 Uhr, Rathausplatz Weil am Rhein

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt auf 10 Personen.

Führung: Bernd Klar

Anmeldungen ab dem 01.04.2019 bei Bernd Klar

Hinweis:
Bitte meldet euch auf jeden Fall zu den Touren an, da die Teilnehmerzahl bei einigen Veranstaltungen beschränkt ist.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung und es gilt die Straßenverkehrsordnung. Das Tragen eines Helmes ist obligatorisch. Auch sollte ein Handy mitgeführt werden.

Die Velotouren wurden zusammen mit dem Schwarzwaldverein Weil am Rhein erstellt und werden gemeinsam durchgeführt.

Anmeldungen bitte per Mail mit Handynummer an den Schwarzwaldverein Weil am Rhein (SWV) Roland.Christ14@online.de, oder die IG Velo Weil am Rhein (IGV) JB.Wiechert@t-online.de / bernd.klar@googlemail.com, Tel.: 07621/71634