Ortsgruppe Lörrach: neues Leitungstrio

Zu dritt leiten sie nun die IG Velo-Ortsgruppe in Lörrach: (von links) Stephan Hundertmark, Gerd Wernthaler und Toni Latsch-Gulde.Bei der IG Velo in Lörrach halten künftig Stephan Hundertmark, Toni Latsch-Gulde und  Gerd Wernthaler alle Fäden in der Hand.

Das für zwei Jahre gewählte Leitungs-Trio strebt in der  Stadt eine Velo-Offensive an. Der Anteil des Fahrrads am gesamten Verkehr liegt in Lörrach heute bei 17 Prozent. Die IG Velo will ihn auf 30 Prozent im Jahr 2030 steigern. Eine deutschlandweit
vorausgesagte weitere Zunahme der Autofahrten sei nicht mehr ertragbar.
Deshalb müsse Lörrach in den Öffentlichen Nahverkehr und in den Radverkehr investieren. „Lörrach kann ein Vorbild für nachhaltige Mobilität werden und damit die Lebensqualität seiner Bürger und Gäste steigern“, sagte Gerd Wernthaler in der IG Velo-Ortsgruppe.