Events der Weiler Ortsgruppe 2020

Auf Schneeschuhen durch die Winterlandschaft

Genießen wir einen Tag, die kalte klare Bergluft, weiße Winterlandschaften sowie die tief verschneiten Wälder auf den Hochebenen des südlichen Schwarzwaldes. Es ergeben sich bei klarem Wetter immer wieder herrliche Panoramen in Richtung Wiesental und Alpen. Die Veranstaltung erfolgt nur bei gutem Wetter und entsprechenden Schneeverhältnissen. Die Tour ist für Anfänger mit guter Kondition geeignet. Die Anfahrt erfolgt in Fahrgemeinschaften.
Gesamtstrecke ca. 6 – 8 Kilometer
Treffpunkt Sonntag, 26.01.2020, 08:40 Uhr, Sparkassenplatz, Hauptstr. 279,
Weil am Rhein
Ersatztermin: Samstag, 22.02.2020
Führung: Ulrich Siemann
Kosten: Ausleihen der Schneeschuhe falls erforderlich 12 Euro, Stöcke kosten extra (wenn Wanderstöcke vorhanden, also mitbringen) und Fahrtkostenbeteiligung.
Anmeldung erforderlich bis spätestens 17.01.20 unter Angabe der Telefonnummer und ob Ausleihen gewünscht

Fahrradtechnik für Einsteiger – Tipps zur Selbsthilfe

Dem technisch weniger versierten Velofahrer werden in ausführlicher und anschaulicher Weise Anleitungen und Tipps für die häufigsten anfallenden Reparaturen gegeben, um bei Pannen das Fahrrad wieder fahrbereit zu bekommen.
Wann: 12.03.2020 von 18:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Wo:     Kulturzentrum Kesselhaus, Am Kesselhaus 13, 79576 Weil am Rhein

Velobörse

28.03.2020 Velobörse auf dem Schulhof der Leopoldschule in Weil am Rhein

Hinüber ins Elsass 

Von Weil radeln wir über Rosenau nach Bartenheim. Danach geht’s durch den Hardtwald bis Kembs. Über Dietwiller, Eschentzwiller, Riedisheim kommen wir nach Rixheim, wo es entlang des Rhein-Rhône-Kanals zurück nach Weil geht.
Gesamtstrecke ca. 70 Kilometer, ca. 250 Höhenmeter
Treffpunkt Sonntag, 19.04.2020, 10.00 Uhr, Rathausplatz, Weil am Rhein
Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt.
Führung: SWV / IGV
–Anmeldung erforderlich—

Landhaus Ettenbühl

Wir wollen uns den Ettenbühler Garten, einen 5 ha großer Landschaftsgarten, ansehen. 20 Themengärten, sehr viele Rosensorten und ein Heckenlabyrinth laden zum Staunen, Schnuppern und Verweilen ein. Auf der Gartenterrasse entspannen wir uns und lassen uns von der Küche verwöhnen (Eintritt wird vor Ort bezahlt).
Gesamtstrecke ca. 40 Kilometer mit ca. 300 Höhenmetern
Treffpunkt Sonntag, 17.05.2020, 10.00 Uhr, Rathausplatz, Weil am Rhein
Die Teilnehmerzahl ist auf 22 Personen beschränkt.
Führung: SWV / IGV
–Anmeldung erforderlich–

 Rund um Wangen durchs Allgäu

Wir wollen gemeinsam die einzigartige Naturvielfalt der Ferienregion Oberschwaben und Allgäu bei einer 4-tägigen Velotour vom 11. bis 14.06.2020 entdecken sowie die sanft-hügelige Landschaft mit den abwechslungsreichen Routen erkunden. Die Touren werden uns über verkehrsarme Wege des Allgäus führen, auf denen wir die Schönheit der Landschaft „erradeln“ dürfen. Wir werden der ehemalige freie Reichsstadt Isny und dem Städtchen Lindenberg einen Besuch abstatten. Auch Wolfegg mit seinem Automuseum werden wir besichtigen.
Die Velotour ist ausgebucht !

Tour im Markgräflerland

Wir fahren auf dem Rheinsträssle Richtung Neuenburg. Von dort geht es über Hügelheim, Dattingen nach Müllheim. Über Müllheim radeln wir nach Liel und zurück nach Weil am Rhein.
Gesamtstrecke ca. 75 Kilometer mit ca. 500 Höhenmeter.
Treffpunkt Sonntag, 12.07.2020, 09.00 Uhr, Rathausplatz, Weil am Rhein
Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt.
Führung: SWV / IGV
–Anmeldung erforderlich–

Sundgau Westrampe von Mühlhausen nach Basel

Mit der Bahn fahren wir von St. Louis nach Mühlhausen. Schnell verlassen wir die Stadt und radeln bald auf dem Radweg am Rhein-Rhône-Kanal entlang. Wir folgen dem Kanal von Schleuse zu Schleuse durch stille Landschaften, beobachten Wasservögel, Hausboote, Sportboote etc.. Nach einer Frühstückspause im Restaurant am Kanal passieren wir die kleine Ortschaft Dannemarie mit dem markanten Kirchturm und begeben uns auf den Larg-Radweg. Dieser ist auf einer ehemaligen Eisenbahntrasse neu ausgebaut und führt entlang des zweitlängsten Sundgau Flusses vorbei an den Dörfern mit sanften Steigungen aufwärts bis in die Nähe der Schweizer Grenze. Hier in Pfetterhausen endet der Radweg und es geht über einsame Straßen entlang der Landesgrenze bis Oberlarg. Dort machen wir einen kurzen Abstecher von 0,6 km zur Quelle der Larg. Nach Überwindung der höchsten Stelle (75 Höhenmeter, 6,5 % Steigung, bis auf 601 m ü. NN) fahren wir nach Winkel und danach lange abwärts entlang der Ill. Der Rückweg führt uns über Lutter (Einkehr) und Leymen wieder in die Schweiz. Dort bewegen wir uns hauptsächlich auf Radwegen zurück über Birsfelden nach Weil.
Gesamtstrecke 107 km, kumulierte Höhendifferenz 560 m
Die Kosten für die Fahrkarte belaufen sich auf etwa 5 €.
Treffpunkt Sonntag, 02.08.2020, 07.45 Uhr, Rathausplatz, Weil am Rhein
Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Personen beschränkt.
Führung: Ulrich Siemann
–Anmeldung unter Angabe der Telefonnummer und der Angabe, ob unter oder über 62 Jahre alt (zwecks Ermäßigung) bis spätestens 29.07.2020–

Von der Wiese zum Rhein

Die Route führt entlang der Wiese bis nach Steinen. Über das Weitenauer Bergland radeln wir nach Hausen. Ein Anstieg bringt uns nach Raitbach und weiter zum Sattelhof. In einer rasanten Abfahrt erreichen wir dann Hasel. Der Rückweg führt über Schwörstadt, Rheinfelden nach Weil.
Gesamtstrecke ca. 85 Kilometer mit ca. 600 Höhenmetern
Treffpunkt Samstag, 13.09.2020, 09.00 Uhr, Rathausplatz, Weil am Rhein
Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen beschränkt.
Führung: SWV / IGV
–Anmeldung erforderlich—

Tour durchs Oberbaselbiet

Das wunderschöne Baselland mit seinen sanften Hügeln und der imposanten Bergkulisse der Jurahöhen wollen wir mit den Velos erradeln. Von Weil fahren wir zum Kraftwerk Birsfelden und weiter nach Oberdorf und Sissach. Der Mittagsstopp wird in Zunzgen eingelegt. Über Hemmiken, und Rheinfelden erreichen wir wieder unseren Ausgangspunkt.

Gesamtstrecke ca. 85 Kilometer mit ca. 850 Höhenmetern
Treffpunkt Samstag, 03.10.2020, 08.45 Uhr, Rathausplatz, Weil am Rhein
Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen beschränkt.
Führung: Willy Brüsch
–Anmeldung erforderlich—

Hinweis
Bitte meldet euch auf jeden Fall zu den Touren an, da die Teilnehmerzahl bei einigen Veranstaltungen beschränkt ist.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung und es gilt die Straßenverkehrsordnung. Das Tragen eines Helmes ist obligatorisch. Auch sollte ein Handy mitgeführt werden.

Die Velotouren wurden zusammen mit dem Schwarzwaldverein Weil am Rhein erstellt und werden gemeinsam durchgeführt.

Anmeldungen bitte per Mail mit Handynummer an den Schwarzwaldverein Weil am Rhein (SWV) Roland.Christ14@t-online.de, oder
IG Velo Weil am Rhein (IGV) JB.Wiechert@t-online.de