Fahrradsträßchen

Die Stadtverwaltung hat den asphaltierten Weg entlang des Rosenfelsparks als Fahrradstraße ausgeschildert mit dem Zusatz: Anlieger frei. Eine Durchfahrt von der Schillerstraße zur Schützenstraße ist Autos hier nicht möglich. Das war sie allerdings zuvor ebensowenig.

Fahrradstraße Rosenfelspark

Am Rosenfelspark wurde die erste Fahrradstraße in Lörrach eingerichtet. Foto: Wolfgang Göckel

Die Stadt sieht die Maßnahme als Einstieg ins Thema „Fahrradstraße“ und hat in einem Flyer die vielen guten Gründe für Fahrradstraßen aufgeführt. Außerdem die Regeln, so unter anderem: In Fahrradstraßen haben Radler Vorrang und dürfen nebeneinander fahren; sind Autos zugelassen, dürfen sie Radfahrer nicht gefährden, nicht behindern – und bei Tempo 30 ist Schluss.
Aus Sicht der IG Velo war’s kein großer radverkehrspolitischer Sprung, eher eine sanfte Einführung des Themas. Die Ortsgruppe hat wiederholt vorgeschlagen, die Bergstraße als Fahrradstraße auszuweisen.